Guarana Getränk

Der Klassiker: Guarana Antarctica

Guarana. Eine Pflanze mit wahren Wunderwirkungen aus Südamerika. Die Indianer kennen sie schon lange und auch in Deutschland entdecken immer mehr Menschen Guarana Produkte für sich. Ganz vorn dabei sind Guarana Getränke. In jeglicher Variation, mit Alkohol, ohne Alkohol, in Kombination mit weiteren Superfoods wie zum Beispiel Mate oder Ginseng, sind Guarana Getränke im Handel erhältlich. Doch welches dieser Guarana Getränke hat welche Vor- und Nachteile?

Der Klassiker der Guarana Getränke: Der Guarana Tee

Guarana Tee ist die natürlichste Variante aller Guarana Getränke. Es gibt zwei Möglichkeiten den Tee zuzubereiten. Entweder man entscheidet sich für fertige Teebeutel, die einfach nach Dosierungsanleitung, wie ein normaler Tee, zubereitet werden. Alternativ kann man sich ganz nach dem eigenen Geschmack, mit Hilfe von Guarana Pulver oder Extrakt seinen eigenen Tee zubereiten. Fertige Guarana Tees in Beuteln sind in Bio- und Drogeriemärkten, sowie in Apotheken erhältlich. Oftmals gibt es sie auch angereichert mit weiteren Inhaltsstoffen, sodass auch der natürlich bittere Geschmack des Guarana überdeckt wird.

Brüht man sich seinen Tee selber auf und nutzt dafür Guarana Pulver, so besteht die Möglichkeit, die Dosierung individuell vorzunehmen. Die Tagesdosis von 4-5 Gramm Guarana sollte nicht überschritten werden. Ein bis zwei Teelöffel Guarana Pulver auf 250 ml Wasser führen bereits zu einem sehr wirkungsvollen Effekt. Etwas Honig oder wahlweise Zucker kann bei diesem selbstgemachten Tee helfen, den bitteren Geschmack von Guarana zu überdecken, für all diejenigen, die den Geschmack nicht mögen.

Guarana Getränk aus Brasilien: Guarana Antarctica

Es gibt viele verschiedene Energiegetränke, die mit Guarana angereichert sind. Besonders junge Konsumenten bevorzugen diese Version, nicht nur für lange Partynächte. Auch in Prüfungsphasen oder im stressigen Alltag werden die Guarana Getränke immer beliebter. Allen voran geht Guarana Antarctica, das einige Brasilianer inzwischen sogar als ihr Nationalgetränk bezeichnen. Dieses Getränk gibt es in Brasilien wirklich überall zu kaufen.

Die Konsumenten beschreiben das Guarana Getränk als besonders erfrischend und belebend. Der Geschmack ist sehr fruchtig, was die Limonade auch bei heißen Temperaturen sehr genießbar macht. Auch Fußballstar Diego Maradona liebt das Getränk und scheut sich nicht, es seinen Fans zu empfehlen.

Zu kaufen gibt es das Guarana Getränk in einer grünen Dose, die 0,33 l des Getränks beinhaltet. In der Regel kann man das Getränk im Supermarkt erhalten, im Online Handel ist es natürlich auch zu finden. Nicht nur der Geschmack überzeugt, sondern eben auch der hohe Anteil an Guarana und die damit verbundene Wirkung.

Guarana Smoothie

Fruchtige Guarana Getränke: Smoothies und Shakes

Der Kreativität sind bei der Herstellung von Guarana Shakes und Smoothies keine Grenzen gesetzt. Wer den Geschmack von Guarana nicht so gerne mag und das Bittere überdecken möchte, für den eignen sich besonders Guarana Getränke, wie Shakes und Smoothies mit Banane. Denn die Banane verdeckt den bitteren Geschmack von Guarana am zuverlässigsten.

Der karibisch, exotische Shake

Ein tolles Rezept für ein Guarana Getränk ist dieser Shake für zwischendurch. Zwei reife Bananen im Mixer pürieren und eine Tasse frischer oder gefrorener Himbeeren hinzufügen. Die Früchte fein pürieren. Anschließend einen Teelöffel Guarana Pulver hinzufügen und das Getränk mit etwa 200 ml Kokosmilch auffüllen. Fertig ist der exotische Guarana Shake. Besonders lecker schmeckt dieses Guarana Getränk, wenn es gut gekühlt serviert wird.

Die Zutaten zusammengefasst:

  • 2 Bananen
  • 1 Tasse Himbeeren (frisch oder gefroren)
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 Teelöffel Guarana Pulver (auf Wunsch Bio)

Das schnelle, selbstgemachte Guarana Getränk

Wer häufig unter Zeitnot leidet, aber dennoch nicht auf ein leckeres Guarana Getränk verzichten möchte, der wird sich über dieses Rezept freuen. Benötigt wird keinerlei Körperkraft und auch keine Küche. Verwendet werden können fertige Säfte aus dem Supermarkt.

Gemixt werden 250 ml Bananensaft, 200 ml Maracuja- oder Ananassaft. Dann einfach einen Teelöffel Guarana Pulver hinzufügen und gut verrühren. Und fertig ist das schnelle Guarana Getränk. Sollten Pulverreste im Glas zurückbleiben, können diese ohne Bedenken mit verzehrt werden.

Guarana Getränk: Der Cocktail

Guarana bietet sich wunderbar für das Mixen von Cocktails an. Besonders partyliebende Konsumenten freuen sich über die belebende Wirkung. Außerdem kann der einzigartige Geschmack von Guarana aus jedem Drink etwas besonderes machen. Wir haben zwei Guarana Cocktail Rezepte mitgebracht.

Einfacher Guarana Cocktail

Ein sehr einfacher und nicht aufwendiger Cocktail kann mit dem Brasilianischen Szenegetränk Guarana Antarctica gemixt werden. 50 ml Cachaca, ein feiner brasilianischer Zuckerrohrtropfen, 50 ml herkömmlicher Orangensaft werden gemixt und anschließend mit etwa 150 ml Guarana Antarctica aufgefüllt. Kalt serviert ein Genuss auf jeder Party.

Die Zutaten auf einen Blick:

  • 50 ml Orangensaft

  • 150 – 200 ml Guarana Antarctica

  • 50 ml Cachaca

Der kreative Guarana Cocktail

Wer Zeit und Lust mitbringt, der kann exklusive Cocktails mit Guarana zaubern. Als Grundlage für unseren Cocktail dient Wodka, der am besten von guter Qualität sein sollte, um den Geschmack des Cocktails nicht zu verfälschen. Drei Esslöffel Wodka werden mit der gleichen Menge Kondensmilch gemischt und je einem Esslöffel Honig und Zimt gut vermengt. Anschließend noch einen Teelöffel Guarana Pulver hinzufügen. Dieses Rezept stammt übrigens aus Brasilien und wird eine wunderbare Geschmacksexplosion im europäischen Gaumen hervorrufen. Die Mutigen können noch einen Teelöffel Kakaopulver hinzufügen. Fertig ist der energiegeladene Cocktail, der am besten sehr kalt und mit Eis serviert werden sollte.

Die Zutaten auf einen Blick:

  • 3 EL Wodka (qualitativ hochwertig)
  • 3 EL Kondensmilch
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL honig
  • 1 TL Guarana Pulver
  • 1 TL Kakaopulver (bei Bedarf, niedriger Kakaogehalt)

Guarana Bier

Das tolle an Guarana und Guarana Pulver ist, dass man dieses Superfood mit nahezu jedem Lebensmittel vermischen und genießen kann. Auch am Abend ist ein Hauch Guarana im Bier ein Genuss. Auch einem fruchtigen Wein kann mit dem bitteren südamerikanischen Samen eine ganz besondere Note verliehen werden. Auch als Weinschorle ermöglicht Guarana ein ganz neues Geschmackserlebnis. Der Kreation von Guarana Getränken sind mit Guarana Pulver also keine Grenzen gesetzt. Die Tagesdosis von 4 – 5 Gramm Guarana sollte allerdings nicht überschritten werden, da der Koffeingehalt der Wunderpflanze sehr hoch ist.