Bio Guarana – Die Koffein Liane

Biologischer Anbau von Nahrungsmitteln wird besonders in Europa immer häufiger umgesetzt. Nicht nur im Bezug auf Bio Guarana ist diese Art der Landwirtschaft ein großes Thema. Viele Konsumenten legen besonderen Wert auf das Bio-Siegel beim Kauf ihrer Lebensmittel. Der komplette Verzicht auf Kunstdünger, sowie auf moderne Pflanzenschutzmittel ist ein wichtiger Teil des biologischen Anbaus. Nicht nur der Konsument, sondern auch die Umwelt profitiert in hohem Maße von dieser Art des Anbaus. Entscheidet sich ein Bauer für den biologischen Weg seine Produkte anzubauen, so steckt dahinter ein großes Geflecht an Arbeit, Wissen und natürlich auch Investitionen.

Bio Guarana – Eine Investition in die Zukunft der Erde

Obwohl weitaus mehr als beim herkömmlichen Anbau investiert wird, ist die Produktivität, also die Ernte in der Regel geringer im Vergleich zum normalen Anbau. Dieser Aspekt erklärt den höheren Preis von Bio Guarana im Vergleich zum herkömmlich angebauten Guarana. Jedoch sollte hier reiflich abgewogen werden. Denn beim Kauf des Bio Guarana ist garantiert, dass das Produkt frei von Chemie ist. Auch aus moralischer Perspektive, in Hinblick auf die Zukunft des Planeten Erde, ist der Griff zum Bio Guarana mehr als empfehlenswert.

Man könnte sogar soweit gehen zu sagen, dass ein Bauernhof, der ausschließlich biologisch anbaut, mit einem aktiven Organismus zu vergleichen ist. Häufig leben auf diesen Höfen und Farmen auch viele Tiere, denn der Dünger, der durch diese Tiere produziert wird, ist ein wichtiger Bestandteil des biologischen Anbauprozesses.

Es entsteht ein effektiver Kreislauf, der in sich geschlossen ist. Durch die auf dem Hof lebenden Tiere entsteht der Dünger, der für die Pflanzen und Gewächse benötigt wird. Der Boden spendet wichtige Nährstoffe, sodass die Pflanzen wachsen und gedeihen können. Und eben diese gut wachsenden Pflanzen ernähren die Tiere. Welche dann wieder den Dünger bereitstellen.

Ziel des biologischen Anbaus

Das Ziel des biologischen Anbaus ist es, enorm hochwertige und gesunde Lebensmittel zu produzieren, die völlig frei von chemischen Verunreinigungen sind. Das kommt natürlich auch dem Bio Guarana zu gute, denn dieses bleibt vollkommen natürlich und frei von Chemikalien.

Außerdem steht die Natur im Vordergrund. Die Tiere werden artgerecht gehalten, es wird kein gentechnisch bearbeitetes Saatgut verwendet und auch synthetische Pflanzenschutzmittel sind tabu. Dadurch wird das Trinkwasser nicht belastet, der Boden und das Klima bleiben unbeschadet und auch die natürliche Artenvielfalt bleibt erhalten. Wenn der Konsument sich also für Bio Guarana entscheidet, trägt er einen erheblichen Teil zu einer nachhaltigen Landwirtschaft bei.

Das Zusammenspiel der natürlichen Ressourcen der Erde ist besonders im biologischen Anbau wunderbar zu erkennen. Der Boden, die Pflanzen, die Tiere und die Menschen sind als ganzheitlicher landwirtschaftlicher Betrieb zu betrachten. Die ursprüngliche Idee dieser Art des Anbaus reicht zurück bis in die Beginne der 1900er Jahre.

Wer sich also für Produkte aus biologischem Anbau entscheidet, der fördert nicht nur die eigene körperliche Gesundheit, sondern schützt zugleich auch Mutter Natur und den kostbaren Planeten Erde.

Der biologische Anbau zusammengefasst:

  • Gentechnik wird abgelehnt
  • sichere Arbeitsplätze in der Landwirtschaft werden geschaffen
  • Rohstoffvorräte der Erde werden geschont und effektiv genutzt
  • keine Verschwendung von Energievorräten
  • aktiver Artenschutz
  • aktiver Umweltschutz
  • Schutz der Natur, natürliche Grundlagen (Boden, Wasser etc.) werden geschützt
  • geschlossene Kreisläufe werden effektiv genutzt
  • Tiere werden artgerecht gehalten und gefüttert
  • geringerer Schädlingsbefall
  • Erhalt der Bodenfruchtbarkeit durch organische Düngungsprozesse

Wo kann man Bio Guarana kaufen?

Der große Durchbruch gelang dem Guarana in Europa nicht in Bioläden oder Reformhäusern sondern vielmehr im Rahmen der Ausgehkultur. Bereits zu Beginn der 1990er Jahre war Guarana in Energiegetränken sehr beliebt. Als neumodischer Energielieferant mit einem großen Anteil an Koffein war damals gar nicht an den Verkauf im Bioladen an der Ecke zu denken. Mit der Zeit wurde die Amazonaspflanze jedoch immer ernster genommen und wurde von vielen Konsumenten über die Wirkung als Koffeinlieferant geschätzt. Denn auch als stimmungsaufhellend, als antibakterieller Helfer und im Kampf gegen starke Kopfschmerzen wird das Getränk heute häufig eingesetzt. Bio Guarana ist also heute völlig zu Recht in Reformhäusern und Apotheken zu Hause.

Bio Guarana gibt es nicht nur als Pulver

Die häufigste Verkaufsform von Bio Guarana ist das Guarana Pulver. In dieser Variante ist das Produkt besonders individuell zu nutzen und zu dosieren. Dies bietet besonders für erfahrene Guarananutzer einen großen Vorteil, da die Mengen des Verzehrs je nach Bedarf angepasst werden können. Auch in Form von Kapseln oder Tabletten wird Bio Guarana häufig angeboten. Das hat den Vorteil, dass es auch unterwegs sehr unkompliziert einzunehmen ist.

Viele Naturkostläden und Reformhäuser bieten Bio Guarana aus Brasilien an. Hier haben sich etwa 40 Familien zusammengeschlossen und bauen im Rahmen eines Entwicklungsprojektes biologisch Guarana an.

Herkömmliches Guarana, Bio Guarana und “wildes” Guarana

Das herkömmliche Guarana wird, im Gegensatz zum Bio Guarana häufig auf riesigen Plantagen angebaut. Auch diese liegen in der Regel in Südamerika. Diese produzieren häufig auf Masse und nicht immer auf Qualität. Hier werden wir bei vielen alltäglich vom Menschen genutzten Lebensmitteln, Pestizide eingesetzt. Dieses konventionelle Guarana wird vor allem für den amerikanischen Markt gefertigt. In seltenen Fällen ist es sogar möglich Guarana Samen aus der Wildnis zu erhalten, die in natürlichen Wäldern gesammelt wurden. Dies ist wesentlich kostspieliger als Bio Guarana. Alle Guarana Produkte, sowohl die herkömmlichen, als auch Bio Guarana werden in großer Vielfalt und in diversen Herstellungsarten im Internet angeboten.

Achten Sie auf das Bio-Zerfikat oder auf das Bio-Siegel beim Kauf von Bio-Guarana!